San2 & his Soul Patrol

25. Mär

San2 & his Soul Patrol

"The Rescue"

Mi, 20.00 Uhr, Kulturfabrik

Ein Soulman auf seiner Mission: Der begnadete Rhythm & Blues-Sänger San2 katapultiert mit seiner Soul Patrol die schwarze Musik der 1960er und 70er Jahre ins 21. Jahrhundert.

San2 schreibt Songs, die er selbst gerne auf einer Party hören möchte. Vollkommen frei, ungezwungen und mühelos verbindet er Altes mit Neuem. Alles retro-Anmutende wird gleich wieder ins Hier und Jetzt befördert. Und nur einen Augenblick später findet man sich schon in einem anderen Soundjahrzehnt wieder. Der charismatische Münchner gehört darüber hinaus zu den besten Bluesharpspielern Europas und wenn er die Bühne betritt, dann immer auch als Entertainer. Neben zahlreichen Radio- und Fernsehauftritten wurden San2 & His Soul Patrol als Vorband von Jazz-Weltstar Jamie Cullum einem größeren Publikum bekannt. Das neue Album wurde von Geoff Gascoyne produziert, der bereits für Alben von Gregory Porter oder auch Jamie Cullum verantwortlich zeichnete. Klassische Bläsersätze werden mit einem stilechten Juno-60 Synthesizer ersetzt, Bluesharp und Gitarre spielen energiegeladene Unisono Riffs auf abgefahrene Boogie Rhythmen, dazwischen gibt es hingebungsvolle Balladen. Es ist erstaunlich, wie trotz – oder vielleicht auch wegen? – dieser extremen Experimentierfreude ein in sich so schlüssiges Album entstehen konnte. Live sind San2 & his Soul Patrol, bestehend aus Sebastian Schwarzenberger [guit], Matthias Bublath [p, org, synth], Sebastian Giek [b] und Peter Oscar Kraus [dr], eine Klasse für sich. Viel besser geht es nicht.

http://san2.de/