Soirée im Café - Jens Magdeburgs Landscape

28. Jun

Soirée im Café - Jens Magdeburgs Landscape

Open Horizon

Fr, 21.00 Uhr, Kulturfabrik

Wenn die sommerliche Landschaft zur Musik wird: Pianist Jens Magdeburg bezaubert mit spielerischer Eleganz und feinem Swing und führt im Trio auf eine musikalische Entdeckungsreise.

Fein gesponnene Geschichten und atmosphärisch dichte Klangbilder entstehen, wenn Jens Magdeburg am Flügel zusammen mit Gunther Rissmann, Lehrbeauftrager an der Orchesterschule Roth, am Bass und Jens Liebau an den Drums durch die Nacht wiegt. Seine packenden Passagen und lyrischen Melodiebögen hat Magdeburg, der in Würzburg Jazz- und Popularmusik studierte, bereits auf dem Jazz Festival Kuwait, bei Tourneen durch England und Schottland und in Russland präsentiert, sowie 2012 auf dem Tonträger „Jens Magdeburgs Landscape“ veröffentlicht, 2017 folgte das Album „Open Horizon“.

Im Sommer hat sich die „Soirée Open Air“ im Kulturfabrikgarten etabliert. Da zu dieser Ausgabe der Flügel benötigt wird, findet diese Soirée ausnahmsweise nicht open air, sondern im Saal statt.

Die kleine, erfolgreiche Konzertreihe findet seit einigen Jahren in Zusammenarbeit von Kulturfabrik und Orchesterschule Roth um Leiter Walter Greschl in der Kulturfabrik statt. Jede Ausgabe ist einzigartig. Für diese Konzertabende in der Kulturfabrik, die mehr als nur ein Geheimtipp für Musikliebhaber zu später Stunde sind, finden sich immer neue, extra für diesen Abend zusammengestellte Ensembles aus hervorragenden Musikern der Region und darüber hinaus zusammen, die mit ihren eigens ausgesuchten Arrangements aus der Welt der Klassik und des Jazz begeistern.

jensmagdeburg.de