Jake La Botz feat. Smokestack Lightnin‘ [USA/D]

06. Apr

Jake La Botz feat. Smokestack Lightnin‘ [USA/D]

Vintage American Roots Night - 28. Rother Bluestage

Sa, 20.00 Uhr, Kulturfabrik

In den USA ist Schauspieler Jake La Botz auch als Musiker längst kein Geheimtipp mehr, sein letztes Album wurde dort zum „Best Alternative Blues Album“ gekürt. Zu uns kommt er exklusiv eingeflogen von und mit den Franken von Smokestack Lighntin‘.

Er produzierte mit "Sunnyside" eines der besten Americana-Alben der letzten Zeit: Jake la Botz verbindet authentischen Blues, Rock, Country und Gospel mühelos und schreibt Songs, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Seine Fünf-Minuten-Geschichten atmen den Geist von Tom Waits, Charles Bukowski, Mark Twain, Sid Vicious, David “Honeyboy” Edwards, Jim Jarmusch und Jack Kerouac. Kein Wunder, bietet doch Jakes eigene Geschichte genug Stoff für mehr als einen Roman: Ein jugendlicher Delinquent entdeckt Punk-Musik, fliegt von der High-School und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser; ein Wanderarbeiter, den in Chicago altersweise Bluesmen unter ihre Fittiche nehmen; ein Lesesüchtiger, der sich in einer öffentlichen Bibliothek weiterbildet; Buddhist und Meditationslehrer. Sein neuer Wohnsitz Nashville bringt ihn mit einer neuen Generation amerikanischer Musiker zusammen. Zeitgleich entdeckt er seine Leidenschaft für die Schauspielerei, an der Seite von Scarlett Johansson, Steve Buscemi, Matt Dillon oder „John Rambo“ Silvester Stallone. Musikalisch kreiert er einen Stil, der originell und doch sofort vertraut ist. Ein Sound, getragen von der Dynamik und Seele dieses Ausnahmemusikers.

Smokestack Lightnin´ bespielen seit vielen Jahren mit unaufhörlicher Kraft und Leidenschaft die Bühnen dieser Welt, um den Menschen das angestaubte Genre „Country“ mit Coolness näher zu bringen. Dabei ist genau wie bei Jake La Botz der Begriff „Americana“ zutreffender, denn Bernie Batke [voc, b], die Gitarristen Axel Brückner [guit] und Floh Kenner [guit] und Schlagzeuger Mike Kargel [dr] vereinen Einflüsse aus Rhythm'n'Blues, 60's Soul, Country und natürlich Rock'n'Roll. Ihre Konzerte sind eine Hommage an die Blütezeit der Amerikanischen Musik der 50er bis 70er Jahre. Weil die Franken Rootsmusik wie kaum eine andere deutsche Band zelebrieren, arbeiten sie mittlerweile auch mit Alternative Country-Liebhaber Bela B. zusammen, nahmen bislang zwei Studionalben mit ihm auf und begleiten ihn auf seiner Solotour. Die Doppelrolle als Anheizer und Begleiter für Jake La Botz übernehmen die vier allzu gerne, schließlich waren sie schon seine Backing Band für Europa. Dieses Aufeinandertreffen von Nashville und Nürnberg dürfen sich nicht nur Americana-Liebhaber nicht entgehen lassen.

www.jakelabotz.com

www.smokestacklightnin.de