25. Kindertheater-Festival

26. Jun

25. Kindertheater-Festival

Jubiläum

Mi, 26. Juni bis Mi, 03. Juli, Kulturfabrik
Eintritt 4,50 € // Gruppen ab zehn Personen je 3,50 € (Betreuer frei) // Eintritt "Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder" VVK 9,50 €/TK 10 € (inkl. Schlossführung); Karten unter 09171 848-714

mehr

Unter dem Titel "Pfiffige Woche & Co." ist es ins Leben gerufen worden. Heuer feiert das Kindertheater-Festival der Kulturfabrik 25jähriges Jubiläum. Von 26. Juni bis 3. Juli 2019 gibt es wieder wundervolle Kindertheatervorstellungen am Vormittag für alle kleinen Theatergänger ab 3 bis 5 Jahre, die vor allem mit ihren Kindergartengruppen oder Grundschulklassen kommen.

Knapp 70.000 Kinder besuchten in den vergangenen 24 Jahren das Kindertheater-Festival. 25 Jahre und so viele glückliche Momente - wenn das kein Grund zum Feiern ist. Dies tun wir in diesem Jahr mit unserem langjährigen Weggefährten und Unterstützer, der Sparkasse Mittelfranken-Süd, die auch wieder tolle Preise für die Teilnehmer des Malwettbewerbs stiftet. Die schönsten Bilder werden in den Räumen der Sparkasse ausgestellt.

Zahlreiche Jahrgänge von Kindergarten- und Grundschulkindern staunten, lachten, schauten und fieberten bereits mit bei den Figuren- und Puppentheateraufführungen, bei denen heiß geliebte Märchen- und Kinderbuchklassiker am Vormittag gezeigt werden. Die kleinen Theatergäste lieben das Programm. Zum Jubiläum gibt es in der Kulturfabrik zu bestaunen:

Mi, 26. Juni: Die Olchis räumen auf (ab 3 Jahre) - Figurentheater Ingolstadt

Do, 27. Juni: Die Elfe und das Sonnen-Ei (ab 3 Jahre) - Figurentheater Hattenkofer, 9.15 Uhr (11 Uhr bei Bedarf)

Fr, 28. Juni: Peter Pan (ab 4 Jahre) - Schwabacher Marionettenbühne, 9.15 Uhr (11 Uhr bei Bedarf)

Highlight zum Jubiläum am So, 30. Juni: Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder (ab 9 Jahre) - Theater Salz + Pfeffer, Ratsstuben Schluss Ratibor, 14 Uhr

Mo, 1. Juli: So weit oben (ab 3 Jahre) - Figurentheater Pantaleon, 9.15 Uhr (11 Uhr bei Bedarf)

Di, 2. Juli: Piocchio (ab 5 Jahre) - Theater en miniature, 9.15 Uhr (11 Uhr bei Bedarf)

Mi, 3. Juli: Die kleine Hexe (ab 5 Jahre) - Klick Klack Theater, 9.15 Uhr (11 Uhr bei Bedarf)

 

 

Soirée im Café - Jens Magdeburgs Landscape

28. Jun

Soirée im Café - Jens Magdeburgs Landscape

Open Horizon

Fr, 21.00 Uhr, Kulturfabrik
VVK 11,50 € / AK 13 € / erm. 8 €

mehr

Wenn die sommerliche Landschaft zur Musik wird: Pianist Jens Magdeburg bezaubert mit spielerischer Eleganz und feinem Swing und führt im Trio auf eine musikalische Entdeckungsreise.

Fein gesponnene Geschichten und atmosphärisch dichte Klangbilder entstehen, wenn Jens Magdeburg am Flügel zusammen mit Gunther Rissmann, Lehrbeauftrager an der Orchesterschule Roth, am Bass und Jens Liebau an den Drums durch die Nacht wiegt. Seine packenden Passagen und lyrischen Melodiebögen hat Magdeburg, der in Würzburg Jazz- und Popularmusik studierte, bereits auf dem Jazz Festival Kuwait, bei Tourneen durch England und Schottland und in Russland präsentiert, sowie 2012 auf dem Tonträger „Jens Magdeburgs Landscape“ veröffentlicht, 2017 folgte das Album „Open Horizon“.

Im Sommer hat sich die „Soirée Open Air“ im Kulturfabrikgarten etabliert. Da zu dieser Ausgabe der Flügel benötigt wird, findet diese Soirée ausnahmsweise nicht open air, sondern im Saal statt.

Die kleine, erfolgreiche Konzertreihe findet seit einigen Jahren in Zusammenarbeit von Kulturfabrik und Orchesterschule Roth um Leiter Walter Greschl in der Kulturfabrik statt. Jede Ausgabe ist einzigartig. Für diese Konzertabende in der Kulturfabrik, die mehr als nur ein Geheimtipp für Musikliebhaber zu später Stunde sind, finden sich immer neue, extra für diesen Abend zusammengestellte Ensembles aus hervorragenden Musikern der Region und darüber hinaus zusammen, die mit ihren eigens ausgesuchten Arrangements aus der Welt der Klassik und des Jazz begeistern.

jensmagdeburg.de

Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder

30. Jun

Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder

Theater Salz + Pfeffer

So, 14.00 Uhr, Schloss Ratibor - Schlosshof
VVK 9,50 € / TK 10 €

mehr

Zum 25jährigen Jubiläum des Kindertheaterfestivals zeigt die Kulturfabrik in den Ratsstuben des Schloss Ratibor das Gastspiel „Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder“ des Theater Salz und Pfeffer nach der Kinderbuchvorlage von Claudia Frieser.

Oskar findet auf dem Dachboden eine alte Truhe mit den nötigen Utensilien für Reisen in die verschiedensten Zeiten. „Spannend“, denkt er, und schon ist er unterwegs ins Mittelalter. Doch in Nürnberger am Ende des 15. Jahrhunderts trifft ihn das Schicksal mit voller Wucht: Er wird verprügelt, verliert sein Gedächtnis, kommt ins Spital – und wird schließlich in abenteuerliche Machenschaften um Kindesraub und Hexerei verstrickt! Dass er all dem schließlich doch glücklich entkommt, hat er nicht zuletzt einem Jungen namens Albrecht zu verdanken, der besonders gern Selbstbildnisse zeichnet…

Im Anschluss an das Stück bietet das Museum Schloss Ratibor eine Kinderführung an. Der Eintritt ins Museum ist für Besucher des Kindertheaters an diesem Tag frei.