Liebe Freundinnen und Freunde der Kulturfabrik,

leider müssen wir aufgrund der neuen Corona-Maßnahmen ab 2. November unser Haus nun wieder für zunächst vier Wochen schließen. Wir sind aber auch jetzt nicht weg, sondern arbeiten an unserem kommenenden Programm. Vielen herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in uns während der letzten Wochen. An unserem Hgyienekonzept haben wir stetig gearbeitet, und Ihre Gesundheit hatte immer höchste Priorität. Jetzt tragen wir die neuen Maßnahmen mit und hoffen auf deren Wirksamkeit. Sobald wir dürfen, öffnen wir wieder unsere Pforten und bieten Ihnen Kulturgenuss unter sicheren und schönen Bedingungen. Bleiben Sie gesund und uns treu!

Ihr Kulturfabrik-Team

NEUE Corona-Maßnahmen im November

Aufgrund der von Bund und Länder neu geschlossenen Corona-Einschränkungen, die ab 2. November 2020 bis Monatsende gelten, dürfen im November keine Veranstaltungen stattfinden. Der Abend mit Christoph Kuch bei uns fällt darunter. Sein Mentalmagie-Programm "Macht verückt" wurde auf 13. März 2021 verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Über neue Entwicklungen halten wir sie auf dem Läufenden. Bitte informieren Sie sich auch immer aktuell über die Presse und unsere social-media-Kanäle >>>

Aktuelle Besucherhinweise

Aufgrund der sich dynamisch verändernden Corona-Lage können sich Änderungen im Spielplan und in den Hygienemaßnahmen ergeben. Informationen zu verlegten Veranstaltungen finden Sie weiterhin im Spielplan (z. B. Christoph Kuch verlegt auf 13.03.2021; Gregor Meyle verlegt auf 15.05.2022) und unter Karten. Aktuell gilt das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auch am Platz während der Vorstellung. Für Fragen wenden Sie sich bitte auch an das Team der Kulturfabrik per E-Mail und unter 09171 848-714.

Coronabedingt: Doppelshow von die feisten

Liebe Fans der feisten, wir sind auf eure Mithilfe angewiesen! Aufgrund der geltenden Corona-Abstandsregeln ist im Kulturfabriksaal leider nicht genug Platz für alle Ticketkäufer und Ticketkäuferinnen. Deshalb wird es am Samstag, 5. Dezember 2020 eine Doppelshow von die feisten "Junggesellenabschied" geben:

Show 1: Einlass 16 Uhr, Beginn 17 Uhr
Show 2:
Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Bitte kontaktieren Sie uns vorab per E-Mail (kulturfabrik@stadt-roth.de) oder telefonisch (09171 848-714), an welcher Vorstellung Sie teilnehmen möchten. Nur so können die Auflagen zur Maximalkapazität eingehalten werden. Andernfalls muss das Konzert verschoben werden. Vielen herzlichen Dank für Ihre Mithilfe. Ihre Kulturfabrikantinnen

Covid-19-Schutzmaßnahmen

BITTE BEACHTEN SIE: Zum SCHUTZ ALLER muss JEDER GAST UNSERES HAUSES eine Mund-Nase-Bedeckung tragen! Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen keinen Mund-Nase-Schutz tragen dürfen und dafür ein Attest haben, können Sie auf Visiere ausweichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass ein Visier keinen gleichwertigen Schutz wie der einer Mund-Nase-Bedeckung darstellt. Falls Ihnen auch dies nicht möglich ist, können Sie Ihre Tickets im Vorfeld kostenfrei an den jeweiligen VVK-Stellen stornieren und bekommen Ihr Geld zurück, oder Sie wenden sich unter 09171 848-714 an uns, um im Einzelfall das Vorgehen zu besprechen. Wir bitten um Verständnis, dass diese Maßnahme zum Schutz aller Gäste notwendig ist. Ihr KUFA-Team

Die Kulturfabrik trifft alle Schutzmaßnahmen, so dass sich sowohl Gäste, Mitwirkende und Mitarbeiter sicher fühlen können. Unter anderem wurde auch die Klimaanlage des Kulturfabriksaals mit entsprechenden Filtern versehen. Bitte beachten Sie die AHA-Regeln und die aktuellen Standards:

• Die Kulturfabrik kann nur mit Mund-Nase-Schutz betreten werden. Eventuell muss je nach gültigen Bestimmungen auch während der Veranstaltung eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden.

• Bitte halten Sie, wo immer möglich, den Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Personen ein, die nicht Ihrer Gruppe angehören.

• Um den geforderten Mindestabstand im Saal einzuhalten, wird jedem Gast ein fester Platz zugewiesen. Bitte nehmen Sie keine Änderungen an der Aufstellung der Stühle vor. Die Plätze sind nummeriert und personalisiert. Bitte öffnen und verzehren Sie ihre Getränke erst, wenn Sie im Saal auf Ihrem Platz sitzen.

• Es wird eingehend darum gebeten, die Hygienevorschriften (Händewaschen, Desinfizieren, Niesetikette, Körperkontakte vermeiden) einzuhalten.

• Um eine Verfolgbarkeit von Kontaktpersonen bei einer nachgewiesenen Corona-Infektion während der von Ihnen besuchten Veranstaltung zu ermöglichen und um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, werden Sie gebeten, bei Ihrem Besuch Ihre Kontaktdaten bei uns zu hinterlassen. Sie können dies bei Ihrem Besuch in der Kulturfabrik tun (Formular liegt aus) oder auch bereits im Vorfeld zuhause (download Formular). Um eine Falschangabe zu verhindern, bitten wir Sie, sich bei Abgabe des Formulars auszuweisen.

• Die Kulturfabrik ist angewiesen, die Kontaktdaten ihrer Besucherinnen und Besucher vier Wochen zu verwahren. Nach Ablauf dieser Frist werden diese vernichtet. Es erfolgt keine Speicherung.

• Die Veranstaltungen finden in der Regel ohne Pause statt. 

• Bei Krankheitssymptomen oder bei Kontakt mit einer wissentlich infizierten Person innerhalb der letzten 14 Tage ist der Besuch der Veranstaltung verboten. Bei einer nachgewiesenen Infektion innerhalb von 14 Tagen nach Ihren Veranstaltungsbesuch, ist das Gesundheitsamt über Ihren Besuch in der Kulturfabrik zu unterrichten.

Formular Kontaktdaten

Um eine Verfolgbarkeit von Kontaktpersonen bei einer nachgewiesenen Corona-Infektion während der von Ihnen besuchten Veranstaltung zu ermöglichen und um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, werden Sie gebeten, bei Ihrem Besuch Ihre Kontaktdaten bei uns zu hinterlassen. Sie können dies bei Ihrem Besuch in der Kulturfabrik tun (Formular liegt aus) oder auch bereits im Vorfeld zuhause (download Formular).

Tickets

Der Zugang zu den Veranstaltungen ist über den Ticketvorverkauf auf die aktuell erlaubte Besucherzahl begrenzt. Die Plätze sind nummeriert und personalisiert. Tickets sind ausschließlich an den Vorverkaufsstellen, die an das Eventim-System angeschlossen sind sowie online auf eventim.de, erhältlich. Der Vorverkauf in Roth in den Buchhandlungen Genniges und Feuerlein ist derweil ausgesetzt. 

Fragen zu Vorverkauf, Programm etc. werden Ihnen gerne unter 09171 848-714 beantwortet.

Bereits vor der Corona-Zeit gekaufte Karten behalten auch für die neuen Termine ihre Gültigkeit, jedoch verfällt der Anspruch auf die ausgewählte Sitzplatznummer. Ausgenommen davon sind die meisten Tickets für die 29. Rother Bluestage 2020 (nur die Norbert-Schneider-Karten behalten für den Nachholtermin am 27.03.2021 ihre Gültigkeit). Die anderen Bluestage-Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Ebenso Karten für verlegte Vorstellungen, wenn der Käufer, die Käuferin den neuen Termin nicht wahrnehmen kann.

Wer seine Tickets bei Eventim gekauft hat, kann unter diesem Eventim-link seinen Ticketkauf rückabwickeln.

Kulturfabrik Bürozeiten

Von Dienstag bis Freitag, 9 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 15 Uhr stehen wir Ihnen sehr gerne telefonisch (09171 848-714) oder per E-Mail zur Verfügung. Dringliche Angelegenheiten können ausschließlich mit vorheriger Terminvereinbarung durchgeführt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass wir uns bald wieder sehen werden.