Barrierefreiheit

Die Kulturfabrik ist ein Haus für alle. Sowohl der stufenlose Zugang ins Haus und in die Foyers mit Garderobe und Bar als auch in den ebenerdigen Saal sowie weitere Möglichkeiten sollen den Besuch für Menschen mit Behinderung so angenehm wie möglich machen.

 

Parkmöglichkeiten

Der Parkplatz "Kulturfabrik" direkt neben dem Haus verfügt über einen ausgewiesenen behindertengerechten Parkplatz. Der Zugang zum Haupteingang ist ebenerdig. Weitere Parkplätze befinden sich im Parkdeck.

 

Saalplätze für Rollstuhlfahrer

Die Kulturfabrik verfügt über keine fest installierten Plätze für Rollstuhlfahrer*innen im Saal. Bitte kontaktieren Sie uns daher vor Ihrem Besuch telefonisch unter 09171 848-714 oder per mail. Wir reservieren Ihnen gerne einen Rollstuhlplatz im Saal und eine Freikarte für eine Begleitperson. Rolltstuhlplätze befinden sich in den ersten drei Reihen im Parkett in der Nähe der Saaltüren. Bei der Kartenbestellung online ist die Reservierung von Rollstuhlplätzen leider nicht möglich.

 

Toiletten

Der Zugang zu einem rollstuhlgerechten Sanitärraum im hinteren Foyer (Gartensaal) ist barrierefrei.

Induktive Höranlage

Die Kulturfabrik verfügt über eine induktive Höranlage, die es Besucher*innen mit Hörgerät ermöglicht, Audiosignale drahtlos über ihr Hörgerät zu empfangen. Besucher*innen mit Hörgerät können sich vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse im Foyer der Kulturfabrik einen von insgesamt zehn Empfängern gegen Abgabe des Personalausweises entleihen.